SC Wiking stellt sich neu auf

Anzeige
Der geschäftsführende Vorstand des SC Wiking Herne mit dem Vorsitzenden des Schwimm-Verbandes Südwestfalen und den geehrten Mitgliedern (von links): Barbara Rinio, Michael Tippmann, Jürgen Küper, Renate Christ und Peter Piasecki. (Foto: Wolfgang Thomas)

Auf der Mitgliederversammlung des Schwimmclubs Wiking standen neben Vorstandswahlen Ehrungen auf der Tagesordnung: Renate Christ und Michael Tippmann erhielten aus den Händen des Vorsitzenden des Schwimm-Verbandes Südwestfalen, Jürgen Küper, die Ehrennadel in Silber. Dabei wurden Christ und Tippmann einerseits für herausragende sportliche Erfolge bei den Masters und andererseits für ihr Engagement im Verein geehrt.

Bei den anstehenden Wahlen wurden ohne Gegenstimmen gewählt: Peter Piasecki (Vorsitzender), Barbara Rinio (stellvertretende Vorsitzende), Michael Tippmann (Geschäftsführer) und Beate Pelani (Schatzmeisterin). Dem erweiterten Vorstand gehören Wolfgang Thomas, Sabrina Urland und Christian Kraus an. Die Aufgabe der Kassenprüfung werden Heide Bongers und Beate Wilhelm wahrnehmen.

In der Vorschau auf die kommenden Monate konnte Peter Piasecki bereits eine Einladung aussprechen: Am 2. September zeigt der Verein den Film der Kölner Hochschule für Medien und Kunst mit dem Titel: „Entscheidend is am Beckenrand“. Der Film wird in Gegenwart des Filmemachers Stefan Eisenburger und der Hauptdarsteller vorgestellt.

Quelle: SC Wiking
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.