Schalke 04: Verhalten der Fans von BVB ist Unentschuldbar !

Anzeige
Kommentar eines Bürgerreporters:

Das 143. Derby zwischen dem FC Schalke 04 und dem BVB 09 ist Geschichte. Über das Spiel oder den sportlichen Erfolg spricht so gut wie niemand mehr. Hier fahren sogenannte Fans zu einem Auswärtsspiel, um ihre Mannschaft zu unterstützen. So wird es landauf und landab auf den zahlreichen Sitzungen der Fanbeauftragten propagiert. "Wir" sind die Fans. "Wir" sind die Stimmung. Diese Fans gefährdeten vorsätzlich Mütter nebst ihren Kindern. Haben diese Fans es mitbekommen, wie Kinder beider Vereine in den Armen ihrer Eltern lagen und Angst hatten. Sie weinten und wollten nach Hause. Diese Kinder werden eine lange Zeit diese grauenhaften Bilder vor Augen haben. Sie wurden durch sog. selbsternannte Fans und Ultras traumatisiert. Dieser Samstag hatte nichts mehr mit dem Grundgedanken gemein von friedlicher sehenswerter Stimmungsmache. Wer bewusst und gewollt, Raketen, Pyro, "Polenböller" in seiner Kleidung oder in Körperöffnungen versteckt, um diese Dinge ins Stadion zu schmuggeln und diese gefährlichen Gegenstände auf die gegnerischen Fans abfeuert ist schlichtweg ein Straftäter. Diese Fans gehören bestraft und mit einem bundesweiten Stadionverbot belegt. Unrechtsbewusstsein dieser Menschen ist nicht vorhanden.
Die Vereine mit ihren szenekundigen Beamten und ihren Fanbeauftragten sind jetzt gefordert durch die Videoanalysen vor und während des Spiels gezielte Auswertungen vorzunehmen, um diese vermummten Täter zu ermitteln und durch die Gerichtsbarkeit zu bestrafen.
Die wirklichen Fans sind jetzt aufgerufen diese Art von Krawall und Ausschreitungen zu verurteilen und sich gegen diese Straftäter stark zu machen.
0
5 Kommentare
94.016
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 28.10.2013 | 11:56  
2.616
Frank Heu aus Herne | 28.10.2013 | 12:03  
94.016
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 28.10.2013 | 12:27  
1.598
Christian Arczynski aus Herne | 28.10.2013 | 14:36  
2.616
Frank Heu aus Herne | 28.10.2013 | 17:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.