Tradition beim BV Süd: HGS-Wintercup

Anzeige

Zur kleinen Tradition ist der HGS-Wintercup

beim BV Herne-Süd geworden. Zum 4. Mal hat der Bezirksligist die Herner Fußballelite zum Turnier in der Winterpause an die Bergstraße eingeladen. Den ersten Cuperfolg sicherte sich 2012 der SV Wanne 11 im Endspiel gegen Herne-Süd. Im Folgejahr ging der Wanderpokal an den Ausrichter und im letzten Winter gewann SV Sodingen das Finale gegen Fortuna Herne. Der SV Sodingen ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen und tritt als Titelverteidiger wieder an. Neben BV Herne-Süd I und Süd II sind die Lokalvereine Fortuna Herne, SC Constantin und SG Herne 70 gerne mit von der Partie. Dazu messen Firtinaspor und der VfB Börnig mit Vergnügen ihre Kräfte auf dem Kunstrasen.
In zwei Gruppen werden ab 9. Februar täglich zwei Vorrundenspiele absolviert, bevor am Wochenende die Endspiele für Spannung sorgen. Am Montag tritt der Bezirksligist Süd I um 17:30 Uhr gegen SG 70 im Auftaktspiel an. Um 19:00 Uhr trifft der SV Sodingen auf den VfB Börnig. Dienstag laufen Firtinaspor gegen Süd II und Fortuna Herne gegen SC Constantin auf. Am Mittwoch trifft SV Sodingen auf SG 70 und Süd I auf den VfB Börnig. Der gedruckte Spielplan ist am Sportplatz, im Museumscafe und Loto Muszkieta. Infos unter www.bv-herne-süd.de
Am Samstag finden die letzten beiden Vorrundenspiele um 14:00 Uhr und 15:30 Uhr statt, bevor am Sonntag (15.) um 13:15 Uhr das Spiel um Platz 3 neben dem Südpool stattfindet. Das große Finale der Gruppenersten steigt dann um 15:00 Uhr. Anschließend wird der Wanderpokal wie in jedem Jahr vom HGS-Geschäftsführer persönlich übergeben.
Spielplan:
http://www.lokalkompass.de/herne/sport/4-hgs-winte...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.