Verabschiedung von David Metzner als Floorball-Trainer

Anzeige
Am Sonntagabend, den 18. Dezember 2016, wurde der langjährige Trainer und Gründer der CVJM-Floorball-Mannschaft, David Metzner, im Rahmen einer Jahresabschlussfeier der Abteilung von seinen Team-Mitgliedern als Trainer verabschiedet. Aus beruflichen Gründen musste er diese Tätigkeit niederlegen. Sein ehrenamtliches Engagement begann mit der Jahrtausendwende zunächst in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Er betreute über viele Jahre in den Sommerferien die Freizeiten des Vereins, war Übungsleiter der CVJM-Handballer und im Vorstand des Vereins als Vertreter der Sportarbeit tätig. Vor sieben Jahren brachte David Metzner die Trendsportart Floorball, eine Art Eishockey in der Halle und mit einem speziellen Lochball, in den Verein. Es dauerte nicht lange bis er viele Menschen verschiedenen Alters für die wöchentliche „Lochballjagd“, wie er selber sagt, gewinnen konnte.
Der Sport etablierte sich mehr und mehr innerhalb des Vereins und Mitte Dezember 2016 konnte zum fünften Mal ein eigenes Turnier, der Ruhrpott-Cup, veranstaltet werden (wir berichteten). Floorball ist zwar immer noch eine Randsportart, innerhalb des Vereins aber eine sehr beliebte Gruppe, finden Benny Backes, der Vertreter der Sportarbeit des Vereins: „Es ist wirklich faszinierend wie dieser Sport an Beliebtheit gewann. Der Verein dankt David Metzner nicht nur für mehr als 15 Jahre Ehrenamt, sondern auch für die Installation dieser tollen Sportart in unserem Verein!" Marvin Höcker wird neuer Chef-Trainer der CVJM-Floorballer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.