Westfalia-Nachwuchs feiert Meisterschaft

Anzeige
So sehen Sieger aus: Die U11 des SC Westfalia sicherte sich ungeschlagen die Meisterschaft. (Foto: Marcel Gresch)

Souveräner geht es kaum: Die dritte Mannschaft der D-Junioren des SC Westfalia Herne sicherte sich vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga B. Nach dem 7:1 gegen SG Castrop-Rauxel II kommt der Fußballnachwuchs des Traditionsvereins auf 66 Punkte bei einem Torverhältnis von 204:8.

Mit dem jüngsten Kantersieg ist der Mannschaft die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Bemerkenswert ist, dass es sich bei dem Nachwuchs um eine U11 handelt, die sich zum großen Teil gegen ältere Jahrgänge (U12 und U13) durchsetzte.

Nicht nur in der Meisterrunde überzeugten die Kicker. Beim überregionalen NRW-Leistungscup steht der SC Westfalia in der Spitzengruppe. Theoretisch wäre der Sprung auf Platz eins sogar noch möglich. Damit würde man namhafte Konkurrenz wie den Wuppertaler SV und die SG Wattenscheid 09 hinter sich lassen. Bei Turnieren erreichte der Nachwuchs in dieser Saison fast immer das Endspiel. Hier zählt die Statistik sieben erste und fünf zweite Plätze.

Nach Ansicht von SC-Trainer Marcel Witzke erntet der Verein nun die Früchte gezielter Nachwuchsarbeit. Zur Saison 2011/12 wurden alle Jahrgänge eine Altersklasse nach oben gezogen, um sich mit stärkeren Gegnern zu messen. "Wenn bei der Hallenkreismeisterschaft der E-Jugend beide Jahrgänge im Finale gegeneinander spielen, dann weiß man, dass man in den letzten Jahren gute Arbeit geleistet hat", so Witzke.

Der Trainer koordiniert gemeinsam mit Marcel Gresch das Grundlagentraining für die Jahrgänge U7 bis U13. Der Verein kooperiert dafür mit Borussia Dortmund und lässt seine Übungsleiter an Lehrgängen des BVB teilnehmen. Die Hoffnung ist, den eigenen Nachwuchs in den kommenden Jahren so weit wie möglich an die erste Mannschaft heranzuführen.

Das nächste Spiel bestreitet die U11 von Westfalia Herne am Donnerstag, 19. Mai, gegen den FC Herne 57.

Quelle: SC Westfalia Herne
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.