Wikinger schnappten sich dreimal Gold

Anzeige

Gleich drei Schwimmer des SC Wiking sicherten sich den Titel des NRW-Meisters bei den Titelkämpfen in Lünen. Tanja Kintrup errang drei Goldmedaillen, Peter Piasecki und Wolfgang Thomas konnten jeweils eine gewinnen.

Tanja Kintrup siegte dabei über 100 und 200 Meter Freistil sowie 100 Meter Schmetterling. Peter Piasecki war über 50 Meter Brust und Wolfgang Thomas über 100 Meter Lagen ganz vorne. Auch weitere Athleten der Wikinger sammelten Medaillen. So holte Christian Stüber gleich drei Silbermedaillen über 50 und 100 Meter Schmetterling sowie über 200 Meter Freistil. Wolfgang Thomas gewann zusätzlich zwei Bronzemedaillen über 100 Meter Brust und 200 Meter Freistil. Außerdem ging noch jeweils eine Bronzemedaille an Kerstin Mell und Friedrich Irle. Auch die Staffel war auf Erfolgskurs und holte eine Goldmedaille.

Quelle: SC Wiking
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.