Einladung zum DRK-Aktionstag 2017 „Deutsches Rotes Team“ – DRK wirbt für mehr Unterstützung

Anzeige
Herne. Das Rote Kreuz schenkt wieder Kaffee aus! „Wir wollen anlässlich des diesjährigen Weltrotkreuztages mit den Bürgern ins Gespräch kommen“, sagt Kreisgeschäftsführer Dr. Martin Krause. Er lädt für den 13. Mai 2017 in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr am Robert-Brauner-Platz zum Gratis-Kaffee ein. „Das Rote Kreuz braucht mehr Unterstützer – ob als Mitglied, Mitarbeiter oder Spender.“

Mit eben dieser Botschaft sind bundesweit Rotkreuzler rund um den Weltrotkreuztag am 8. Mai mit Kaffee-Aktionen unterwegs. Außerdem setzt das DRK die Kampagne „ZEICHEN SETZEN!“ mit einem neuen Plakat-Motiv fort. Das „Deutsche Rote Team“ wirbt für Engagement im Roten Kreuz.

Parallel zum Weltrotkreuztag engagiert sich das DRK in Herne und Wanne-Eickel auch am internationalen Tag der Pflege unter dem Motto „Wir gestalten die Pflege der Zukunft!“. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind engagiert, hochqualifiziert, unterstützend und empathisch bei den Menschen.

Auf dem Robert-Brauner-Platz in der Herner Fußgängerzone können Sie am Samstag, 13.05.2017, die verschiedenen Bereiche des DRK kennen lernen. Begonnen bei der Altenhilfe über Beratungsmöglichkeiten hin zu den Ehrenamtsangeboten wie Blutspende oder Einsatzeinheiten oder den aktuellen Stellenangeboten wird das breite Angebot des Roten Kreuzes in Herne und Wanne-Eickel dargestellt.

Hintergrund zum Weltrotkreuztag
Am 8. Mai 1828 wurde Rotkreuz-Begründer Henry Dunant geboren. Auf seine Initiative begann vor mehr als 150 Jahren die Geschichte der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, zu der inzwischen weltweit 190 nationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften gehören. Dunants Geburtstag wird alljährlich international als Weltrotkreuztag begangen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.