Im Ernstfall hapert es mit den Kenntnissen in Erster Hilfe

Anzeige
Wiederbelebung, ein Schwerpunkt des DRK-Kurses (Foto: M. Penzel, DRK)
„Knapp drei Viertel der Deutschen halten sich für fit in Erster Hilfe, Hilfsmaßnahmen richtig ausführen können aber nur die wenigsten“, so das Testergebnis des ADAC (Quelle: ADAC-Motorwelt 4/2013). Bei vier von zehn befragten Deutschen, so ergab der Test, liegt der letzte Erste-Hilfe-Lehrgang schon mehr als zehn Jahre zurück.

Aus diesem Grunde führt der ADAC gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz eine Sommeraktion „Erste Hilfe am Unfallort“ durch. In 90-Minuten-Kompaktkursen lernen die Teilnehmer die wichtigsten Schritte kennen. Interessierte zahlen 12,50 €, ADAC- und DRK-Mitglieder pro Kurs 10,00 €.

Fresh-up-Kurse:
13.05.2013, 18.00 – 20.00 Uhr, Schwerpunkt Verkehrsunfall
Ort: DRK-Haus, Berliner Platz 4, Herne-Mitte

13.06.2013, 18.00 – 20.00 Uhr, Schwerpunkt WiederbelebungOrt: DRK-Haus, Berliner Platz 4, Herne-Mitte

Nähere Informationen sowie Anmeldung:
DRK-Büro Herne, Michael Penzel: 02325 – 9691554
DRK-Büro Wanne, Regina Kowalewski: 02325 – 969500
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.