Low-Budget-Küche der gfi

Anzeige
Die Gesellschaft zur Förderung der Integrationsarbeit in Herne (gfi) wird in Kürze Kochkurse für Menschen anbieten, die über ein geringes Einkommen verfügen. Diese Löw-Budget-Kochkurse sollen zeigen, dass man auch mit wenig Geld ein schmackhaftes und gesundes Essen kochen kann. Die gfi kooperiert bei diesem Projekt mit dem ASB und der Schuldnerberatung. Wer das Projekt unterstützen will, kann für die gfi beim Wettbewerb der RWE-Stiftung stimmen und zwar über folgenden Link:
www.energietopf.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.