VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) Deutsche Meisterschaft im Gebrauchshundesport 2017

Anzeige
Der Gebrauchshundeverein MV Herne-Holthausen richtet vom 28. bis 30. Juli die VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) Deutsche Meisterschaft im Gebrauchshundesport aus.
Die Veranstaltung findet, ab 7 Uhr morgens bis ca. 18 Uhr, auf dem Gelände des Windhundstadions "Emscherbruch" , Wiedehopfstaße. 197, 45892 Gelsenkirchen-Resse, direkt an der Stadtgrenze Herne / Wanne-Eickel statt.
Es werden 60 Teams (Hundeführer /innen mit Hund) aus ganz Deutschland und den USA an den Start gehen um in Fährte, Unterordnung und Schutzdienst den Deutschen Meister und somit die Qualifikation für die Weltmeisterschaft zu ermitteln. An dieser Meisterschaft werden verschiedene Hunderassen an den Start gehen, wie z.B. Rottweiler, Dobermänner, Malinois (Belgischer Schäferhund), Deutsche-Schäferhunde, Airedale Terrier, Riesenschnauzer und Hovawarte.
Auf dem Gelände werden verschiedene Händler aus dem In-und Ausland ihre Hundeartikel, Transportboxen, Textilien, Futter, Spielzeug und auch Kauartikel anbieten. Ebenso werden für Besucher Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen zu günstigen Preisen angeboten.
Es stehen genügend Parkplätze unmittelbar neben dem Veranstaltungsgelände zur Verfügung. Der Hundeverein Herne-Holthausen würde sich über einen Besuch freuen. Am Samstagabend findet im Festzelt ein Festabend statt der bei freiem Eintritt folgende Künstler verpflichtet hat. Sängerin Roya aus Bochum und Helmut Orosz (4. Platz bei DSDS)
Alle weiteren Details (Zeitplan, Teilnehmerliste, usw.) findet man auf unserer Homepage: www.herne-holthausen.de
Der Hundeverein Herne-Holthausen und sein Team freut sich auf jeden Besucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.