Arras-Freunde-Herten kochen Super-Menu

Anzeige
Unser 1. Vorsitzender Dr. Karl Ott begrüßte die Arras-Freunde zu dieser schon traditionellen Veranstaltung: Arras-Freunde kochen für Arras-Freunde und zwar französisch. Die Bedenken, ob ein solcher Gaumenschmaus denn in die Fastenzeit passe, hat er mit Humor zerstreuen können, denn schließlich gibt es in Frankreich eine “Mi-Carème”, was bedeutet, dass man die schwere Fastenzeit einmal unterbrechen kann, um dann wieder mit neuem Elan den zweiten Teil des Fastens durchzustehen.
Unter der Anleitung des Arras-Freundes Prof. Dr. Bernd Adamaschek haben die Arras-Freunde wieder gekocht. Ein köstliches Essen mit 5 Gängen.
Um 16.30 Uhr traf sich die komplette Koch-Equipe, damit um 19 Uhr war alles fertig war. Die 28 Arrasianer konnten mit dem gemeinsamen Essen beginnen.
Ein herzliches Dankeschön an Frau Helga Wolf, die mit franz. Chansons den Abend abrundete und auch bei der 10 Jahresfeier mitwirken wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.