Der Schludrigkeit sei Dank

Anzeige
Angeregt durch die wunderbar bebilderte Artikel-Serie einer Käse-Tifosa aus dem westfälischen Lünen, beschloss ich, den Verzehr des mir seit Käse-Igel-Zeiten vertrauten, omnipräsenten Goudse Kaas deutlich einzuschränken. Stattdessen werde ich mich künftig an Käsesorten heranwagen, bei deren oftmals schwerlich auszusprechenden Namen eine polyglotte Ausbildung von Vorteil ist.

Die Entstehungsgeschichten der Käseköstlichkeiten gleichen sich auffällig und verlieren hierdurch an Glaubwürdigkeit. So sei zum Beispiel der Roquefort entstanden, weil ein Hirte abrupt sein Frühstück unterbrochen hatte, um „liebestoll“ einer schönen Maid nachzujagen. Brot und Frischkäse aus der Milch seiner Schafe blieben in der Höhle zurück und als er nach Wochen zu seinem Unterschlupf zurückkehrte war der Käse blaugrün marmoriert. Der junge Hirte probierte den Käse und war völlig begeistert von dem einzigartigen Geschmack.

Gar Ähnliches spielte sich vor Jahrzehnten in meiner Junggesellenbude ab, wenn ich wieder einmal versäumt hatte, verderbliche Milchprodukte zurück in den Kühlschrank zu stellen oder besser daran getan hätte, sie vor Urlaubsbeginn gänzlich zu entsorgen. Wenn ich dann nach zwei Wochen braungebrannt zurückkehrte, hatte bei dem offenstehenden Joghurt und Cottage-Cheese ebenfalls ein Farbwechsel stattgefunden. Leider fehlte mir der Mut, diese vorwiegend neongrüne Masse in einer Art Selbstversuch zu verkosten.

Schludrigkeit muss nicht immer negative Folgen haben - als Beispiele seien hier die Entdeckung des Penicillins und die infolge Schlamperei entstandenen Laugenbrezel genannt . Auch der Mozzarella ist eher versehentlich entstanden, weil einem schusseligen Käsergehilfen ein Bruchmasse-Klumpen in einen Bottich mit kochend heißem Wasser plumpste. Weniger bekannt - und das völlig zu Recht - ist der Würchwitzer Milbenkäse, auf dessen detaillierte Produktbeschreibung ich hier bewusst verzichte, um nicht erneut gegen aufkommende Würgreflexe ankämpfen zu müssen.

Informative Links zu diesem Grusel-Käse habe ich rücksichtsvoll im Kommentar-Kästchen abgelegt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
3.500
Klaus Ahlfänger aus Herten | 09.04.2015 | 12:19  
14.301
Renate Croissier aus Lünen | 09.04.2015 | 12:24  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 09.04.2015 | 17:43  
5.897
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 17.05.2015 | 17:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.