Fotos: Arena in der Zeche Carl

Anzeige

Clive Nolan (keys) und Mick Pointer (drums) sind die einzig verbliebenen Gründungsmitglieder der englischen Neo-Progger Arena. In der Zeche Carl bewies die aktuelle Besetzung der Prog-Institution, dass es es immer noch drauf haben und unverständlicherweise aus dem Nischendasein niemals wirklich herausgekommen ist.

2018 ist die Band auf ausgedehnter Europa-Tour, um ihr neues Werk „Double Vision“ vorzustellen. Zugleich feiern sie das 20-jährige Jubiläum von “The Visitor“, des wohl wichtigsten Albums der Band, gefeiert. „The Visitor“ wurde dann zur Feier des Tages auch in voller Länge in Essen gespielt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.