Fotos: Motorjesus beschließen Turock Open Air

Anzeige
Der Essener Norden ist Rockland: Die Stadt kann sich mehr als glücklich schätzen, dass dort eine pulsierende Musikszene zu finden ist. Mit dem Turock Open Air findet ein "Umsonst & Draußen"-Festival statt, das sich gewaschen hat. Ein Spitzen-Line-up über drei satte Tag ballert die Pop, Hip-Hop und Schlager-Acts der Essen Original-Bühnen im oberen Bereich der City lautstärkemäßig weg. Hauptact zum Start war Sepultura, am Samstag warteten fast alle nur auf Paradise Lost, während am Sonntag Motorjesus ein rundumgelungenes Wochenende mit ausnahmslos starken Band beschließen durften. Hier gibt es einige Impressionen.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.