Glosse: Lecker-Mammut für den Hund

Anzeige
Was so alles im Boden unserer Stadt rumliegt ... Da finden die Arbeiter an der Hohewardstraße glatt einen Mammutzahn. Ich weiß noch, wie wir als Kinder Archäologen gespielt und mit Pinsel und Spaten ausgerüstet die Kohlehalden durchkämmt haben. Gefunden haben wir bis auf Gold leider nichts. Schwarzes Gold. Geträumt haben wir freilich stets von einem Fund wie diesen Mammutbeißerchen. Ob wir erkannt hätten, was für ein besonderes Stück das ist? Wohl eher nicht und deshalb ist die Wissenschaft immer noch heilfroh, dass wir letztlich nie etwas Hochkarätiges entdeckt haben. Die Frage, an was für einem seltsamen Knochen mein Hund da gerade nagt, habe ich mir gern erspart ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.