KulturWunderPark: Schüler aus Herten und Gelsenkirchen bespielen Schlosspark

Anzeige
Proben für den KulturWunderPark in der Rosa-Parks-Schule. Am Samstag (30.08.2015) treten über 100 Schüler im Schlosspark Herten auf.
Herten: Schlosspark | Sie tanzen, singen, musizieren, spielen Theater und haben etwas zu sagen. Schüler aus Herten und Gelsenkirchen verwandeln am Samstag, 29. August, den Schlosspark Herten in eine große Freilichtbühne und zeigen ihr Können beim KulturWunderPark 2015. Eintritt frei - und die Wetterprognose verheißt Gutes.

Unter der künstlerischen Leitung von Franz-Joseph Dieken (Hamburg) bespielen rund 100 Kids im Alter von 10 von 14 Jahren den Hertener Schlosspark. In diesem Jahr heißt der Titel HERzGEgend, denn es geht ausschließlich um Dinge des Herzens.

Beteiligt sind Bands,Theatergruppen, Musical-Ensembles, Tanzgruppen und Solisten aller Schulformen aus Gelsenkirchener und Hertener Schulen und freie Ensembles. Start- und Treffpunkt für die Wanderung in die HERzGEgend ist vor dem Rathaus in Herten, direkt am diesjährigen KulturWunderPark.

Interkommunales Projekt


Im Zeitraum von 15 bis 17 Uhr wird das Publikum von den Kids mit einer großen Erzählung durch den Park geführt. An unterschiedlichen Stationen treffen sie dort auf die Darsteller und Darstellerinnen mit ihren Geschichten, Songs und künstlerischen Beiträgen.
Der KulturWunderPark ist ein interkommunales Projekt der Städte Gelsenkirchen (Claudia Keuchel, Referat Kultur) und Herten (Sabine Weißenberg, Kulturbüro) und wird aus Mitteln des Kulturrucksack-Programms des Landes Nordrhein Westfalen unterstützt. Die Tanzgruppe STEPS, Kinder der Willy-Brandt-Realschule und der Rosa-Parks-Gesamtschule aus Herten hoffen mit den Veranstaltern auf viele Zuschauer.
Viele Tage haben einige Schüler unter der Leitung von Franz-Joseph Dieken (Schauspieler und Regisseur) in der Rosa-Parks-Schule geprobt. Sie werden erzählerisch und tänzerisch den roten Faden bilden bei den einzelnen Programmpunkten von HERzGEgend.
2
2
2
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.