Rail Road und Pay Attention rocken das Glashaus Herten

Wann? 18.07.2015 20:00 Uhr

Wo? Glashaus Herten, Hermannstraße 16, 45699 Herten DE
Anzeige
Pay Attention ist eine Band aus dem Pott, hat sich 2011 um den Recklinghäuser Bassisten Klaus Hogrebe gegründet. (Foto: privat)
Herten: Glashaus Herten | „Coverrock vom Feinsten“ versprechen zwei Kapellen mit der Lizenz, dem Publikum einzuheizen. Rail Road aus Herten und Pay Attention werden am Samstag, 18. Juli, im Glashaus Herten, gemeinsame Sache machen.

Rail Road spielen Songs bekannter Bands wie Pink Floyd, Santana, Supertramp, Dire Straits, Joe Cocker, Manfred Man´s Earth Band und anderer Rockgrößen.
Rail Road - das sind zusammen mehr als 150 Mannjahre (!) Bühnenerfahrung! 1972 als Schulband des Städtischen Gymnasiums Herten gegründet, gibt es uns jetzt bereits seit mehr als 40 Jahren. Rail Road - das sind Herbert Brandt (guitars, vocals), Jörg Göttfert (bass, vocals), Hennes Riepenhoff (drums, vocals), Ulrich Rode (keyboards, vocals) und Reinhard Waadt (guitars).

Leidenschaft und Erfahrung


Jünger, aber auch mit einrem gerüttelten Maß an Leidenschaft und Erfahrung, das sind Pay Attention. Die 2011 gegründete Band aus dem Ruhrgebiet formiert sich mit acht sehr erfahrenen Musikern, die allesamt jahrelange Erfahrung in erfolgreichen Coverbands und Musikprojekten der Region haben. Pay Attention spielt nicht nur die „Klassiker“ der letzten 40 Jahre und aktuelle Hits nach, die Formation lebt und interpretiert die Songs und gibt ihnen eine persönliche Note. Dabei sind authentische Sounds, mehrstimmiger Gesang, eine überzeugende Performance und unbändige Spielfreude die Aushängeschilder von Pay Attention. In Recklinghausen bekannt wurde die Band um den Recklinghäuser Bassisten Klaus Hogrebe durch mehrere Auftritte im Rahmen der „Fete De La Musique“ auf dem Marktplatz in Recklinghausen und auf dem Hof „Theo´s Farm“. Auch die Sternenschau im Zeiss-Planetarium in Bochum sowie das Charivarie in Wattenscheid gehören zu den festen Spielorten dieser Ruhrgebietsband.
Besetzung: Sylvia Berthold - vocals, Bertram Frewer- guitars, Klaus Hogrebe - bass,vocals, Christoph Kreutzer - vocals, Kristian Reichstein - Keyboards, Frank Schauf - drums, Thomas Sprenger - vocals, guitars und Ralf Tiedtke - percussion, vocals.

Kurz-Infos
„Coverrock vom Feinsten“ im Glashaus Herten wird vom Kameradschaftsverein der Vestischen e.V. präsentiert.
Termin: Samstag, 18. Juli, Glashaus Herten, Hermannstraße 16
Einlass ab 19.30 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr.
Karten: VVK 10 Euro, AK 12 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.