Trotz Bandscheibenvorfalls: Köln steht auf Eric Clapton

Anzeige

"I shot the sheriff", "Layla", "Wonderful tonight" oder "Sunshine of your Live" - Eric Clapton ist für DIE Klassiker des Bluesrock verantwortlich. Kein Wunder, dass sein Publikum genau nach diesen Songs lechzt. In Köln legte der 68-Jährige genau das auf die Bretter, sehr zum Wohlwollen der rund 12.000 Fans in der bestuhlten Halle.

Dabei hätte er wohl auch aus dem Telefonbuch vorlesen können, so glücklich waren die Clapton-Anhänger, dass es der Meister überhaupt nach NRW geschafft hatte. Ein Bandscheibenvorfall war für die Konzertausfälle in Wien und Stuttgart Anfang der Woche verantwortlich. Dementsprechend wenig bewegte sich der Gitarrengott, was die Fotoauswahl auf wenige Motive beschränkt. Im Vorprogramm sorgte ein alter Clapton-Weggefährte, Andy Fairweather Low (letzte Fotos der Galerie) für gute Stimmung.

Hier gibt es einige Impressionen.
0
1 Kommentar
6
Stefan Heßmann aus Schwerte | 16.06.2013 | 21:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.