Waldbestattungen im Westerholter Wald

Anzeige
Heute haben wir uns die Begräbnisstätten im Westerholter Wald angesehen. Na ja, Ruhestätte Natur? Eigentlich finde ich diese Idee nicht schlecht, aber................

Gegenüber dieser Stätte befindet sich der Golfplatz. Auf den Wegen führen Spaziergänger ihre Hunde Gassi. An der anderen Seite ist die Martini Schule. Dennoch wollten wir uns das Ganze genau ansehen.

Wir liefen zur Andachtsstätte, die besteht aus einem Holzkreuz, zwei Holzpflöcken und einigen Bänken. Um uns herum lärmten Jugendliche.

Also ich weiß nicht, wenn ich einen Lieben zu Grabe tragen müßte denke ich würde mich das doch stören. Dazu kommt der freie Himmel, was ist wenn der mit den Trauernden weint?

Auf dem Rückweg versanken wir knöcheltief im aufgeweichten Waldboden.

Alles in allem, na ja wer es mag. Preiswert ist es ja.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
4.933
Gitte Hedderich aus Herten | 04.02.2016 | 07:24  
4.933
Gitte Hedderich aus Herten | 04.02.2016 | 10:37  
10.145
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 04.02.2016 | 18:26  
4.933
Gitte Hedderich aus Herten | 04.02.2016 | 19:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.