Was der Engel denkt

Anzeige
Wir (unsere evangelische Gemeinde Westerholt) haben von unserer Westerholter Künstlerin Frau Weller einen Engel geschenkt bekommen, der nun im Kirchenvorraum steht. Er hat mich zu dieser Geschichte angeregt.


Was der Engel denkt 1
Da stand er nun, mitten im Kircheneingang, wunderschön und erhaben anzusehen. Er war der Wächter und er würde seine Sache gut machen. Es wurde es Sonntag und sie kamen in den Gottesdienst, seine Gemeinde. Stolz betrachtete er jeden Einzelnen von ihnen. Na ja es könnten einige mehr sein, aber für den Anfang würde er sich darauf konzentrieren seinen Segen zu spenden, dazu war er geschaffen worden.

Er hatte die Möglichkeit seinen steinernen Körper zu verlassen und die nutzte er. Ohne das es jemand bemerkte nahm er in der letzten Reihe Platz. Aufmerksam folgte er dem Gottesdienst. Sehr interessant die Auslegungen und Gedankengänge der Frau Pastorin. Viel zu schnell nahte das Abendmahl, ach wie gerne wäre er mitten unter ihnen, aber Engel sündigen ja nicht und ohne Sünde kein Abendmahl. Aber Moment was war denn das? Da nahm doch jemand nur die halbe Hostie zu sich, die andere Hälfte verschwand in der Tasche. Also so was, hast du das gesehen Herr, wendete er sich gleich an Gott? Das ist doch eine heilige Hostie und kein halbes Brötchen. Sofort spürte er dessen Gegenwart neben sich. Der Herr blies in seine Augen. Wie durch ein Fenster sah er eine Stube und dort hockte eine betagte Dame in ihrem Sessel. Dann vernahm er in seinem Kopf des Herren Stimme. Für die Uhroma bewahrt das Kind den Rest seines Abendmahls auf, sie soll auch die Heiligkeit des Sonntags erleben. Da war der Engel zufrieden. Leider sieht nur Gott die ganze Wahrheit, während wir uns mit Stückwerk zufrieden geben müssen. Auch der Engel wusste nun, der Mensch (und manchmal auch der Engel) denkt und Gott lenkt.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
49.971
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 21.02.2016 | 10:07  
855
Udo Surmann aus Herten | 21.02.2016 | 10:49  
6.138
Gitte Hedderich aus Herten | 21.02.2016 | 11:18  
9.688
Bernfried Obst aus Herne | 21.02.2016 | 18:09  
6.138
Gitte Hedderich aus Herten | 22.02.2016 | 06:10  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 23.02.2016 | 13:05  
6.138
Gitte Hedderich aus Herten | 23.02.2016 | 16:11  
27.369
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 24.02.2016 | 17:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.