Ausstellung im Stadtarchiv neu aufgelegt

Anzeige
„Alles wurde heller auch der Himmel“ - So lautet der Titel der Ausstellung, die im Jahr 2011 anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Hertener Stadtwerdung konzipiert wurde. Heute, fünf Jahre später, ist ein Teil der Ausstellung erneut im Stadtarchiv zu sehen. Interessierte können sich diese noch bis Ende Juni dort anschauen. Neben den vorhandenen Tafeln aus der ursprünglichen Ausstellung haben drei Schülerinnen des Hertener Gymnasiums die jetzige Ausstellung mit eigenen Fotos und Texten ergänzt. Im Rahmen eines Praktikums im Stadtarchiv legten Jana Kaminsky, Elena Suttmeier und Chantal Harupa den Schwerpunkt auf wichtige Themen der vergangenen fünf Jahre. Dazu zählen für sie unter anderem Schule, Integration und Verkehr. Die Räumlichkeiten des Stadtarchivs erlauben es, auch die originale Stadtwerdungsurkunde mit auszustellen. Die Öffnungszeiten des Stadtarchivs: Montag: geschlossen, Dienstag: 8 bis 15 Uhr, Mittwoch: 8 bis 12.30 Uhr, Donnerstag: 8 bis 17.30 Uhr und Freitag: 8 bis 12.30 Uhr. Bis Donnerstag, 19. Mai, hat das Archiv an Donnerstagen nur bis 15 Uhr geöffnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.