Doppelte Dosis Weihnachten in Westerholt

Anzeige

Es ist doch immer schön, wenn sich gute Dinge rumsprechen und eine große Wertschätzung erfahren. In diesem Jahr pilgern nicht nur Zehntausende zum Westerholter Weihnachtsmarkt am kommenden Sonntag, 1. Advent), nein auch eine Woche später ist das Dorf im weihnachtlichen Ausnahmezustand. Und da kommt sogar das Fernsehen.

Am Sonntag lädt die Werbe- und Interessengemeinschaft Westerholt (WIW) zum traditionellen und unglaublich beliebten Weihnachtsmarkt ein. Es gibt Glühwein, leckeres Essen, Musik und natürlich darf auch geshoppt werden. Zum bereits 34. Mal (!) laden die Kaufleute ins beschauliche Dorf. Um 11 Uhr startet der Markt. Um 12 Uhr werden die Westerholter Martinsbläser spielen, während auch das Knappenquartett mit weihnachtlicher Blasmusik um 13 Uhr aufwarten. Der Kinder- und Jugendchor Lippramsdorf darf um 13.30 Uhr ran, später - um 15.30 Uhr tanzen die Kinder der Tanzschule Schwarz. Gospelklänge schwirren ab 16 Uhr durch Westerholt, wenn die „Seelenrocker“ ihre Stimmen erheben. Anschließend wird es heiß: La Cubana sorgen mit zitrusfrischen Weihnachtslieder aus der Karibik für den musikalischen Schlusspunkt. Natürlich gibt es auch wieder die beliebte Tombola mit Losen zum Preis von 1 Euro (den Westerholter Taler gibt es in den Mitgliedsgeschäften der WIW und auf dem Markt). Der Haupreis ist dieses Mal ein 126 Zentimeter großer LED-Fernseher. Doch auch die restlichen Preise können sich sehen lassen. Das reicht vom Kaffeevollautomat, über ein Jugendrad bis zu Lego Star Wars. Die Gewinnausgabe erfolgt bis Samstag, 2. Januar, im Schuhaus Schnieders, die Gewinner-Nummern werden ab Dienstag, 1. Dezember in den Mitgliedsgeschäften der WIW ausgehängt.

Der WDR berichtet live


Noch mehr Musik bietet Westerholt dann eine Woche später zu Nikolaus. 6. Dezember. Stars wie Michael Holm, das beliebte Rock Orchester Ruhrgebeat, Anna Maria Zimmermann und weitere Künstler bedeuten eine wahrhaftig „schöne Bescherung“. Das WDR-Fernsehen überträgt am Nikolaus-Sonntag, 6. Dezember, in der Zeit von 17 bis18 Uhr die gleichnamige Sendung live vom Westerholter Marktplatz
Die WIW gestaltet den Außenbereich mit einigen Ständen und sorgt mit Kinderattraktionen, Glühwein- und Imbissverkauf für das ansprechende Ambiente.
Das Programm ist wie ein bunter Weihnachtsteller: Shanties, Gospel, Klassik, Schlager, Rockoldies und Swing. Zwei Beispiele: Schlagerstar Michael Holm („Lucille“, „Tränen lügen nicht“) tritt zusammen mit dem Rock Orchester Ruhrgebeat auf. Die Künstler werden die Stimmung auf dem Westerholter Marktplatz ordentlich anheizen.
Anna Maria Zimmermann präsentiert mit „Letzte Weihnacht“ eine deutsche Version des berühmten „Wham“- Klassikers. Als Newcomer im Schlagerbereich kommt die Boygroup Feuerherz. Auch aus der Pfarrkirche St.Martinus wird es eine Übertragung geben
Der WDR bittet die Anwohner, am Sonntag zur Sendung das Licht einzuschalten, damit der Marktplatz und das schöne Westerholter Panorama richtig zur Geltung kommen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.