Flüchtiger Fahrer nötigt Hertener zum Ausweichen: 20-Jähriger prallt gegen Laterne

Anzeige
Die Polizei fahndet nach einen unfallflüchtigen Autofahrer, der am Sonntag einen Hertener zum Ausweichen zwang. Der 20-Jährige prallte gegen eine Straßenlaterne.

Der Fall: Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer kam am Sonntag gegen 15 Uhr nach einem Überholmanöver auf der Albert-Einstein-Allee in einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 20-jähriger Autofahrer aus Herten musste mit seinem Fahrzeug nach rechts ausweichen und touchiert hierbei eine Straßenlaterne. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 2.800 Euro.

BMW mit Herner Kennzeichen


Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen silbernen 3er BMW mit Herner Kennzeichen handeln. Am Steuer des flüchtigen Fahrzeugs saß nach derzeitigen Erkenntnissen eine männliche Person mit dunklen Haaren. Hinweise zur Verkehrsunfallflucht nimmt das zuständige Verkehrsunfallkommissariat in Herten unter 0800 - 2361 111 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.