Herten: Handydieb geschnappt dank aufmerksamen Zeugen

Anzeige

Weil ein Augenzeuge aus Herten einen dreisten Diebstahlseinbruch bemerkte und sofort die Polizei anrief, konnte ein 26 Jahre alter Mann aus Herten blitzschnell gefasst werden.

Der Fall: Der 26-Jährige schlug am Sonntag gegen 0.35 Uhr die Scheibe eines Handygeschäftes an der Hermannstraße ein. Ein Zeuge sah, wie ein Mann dann in die Auslage griff und Handys mitnahm. Der Zeuge wählte 110 und gab eine detaillierte Beschreibung und die Fluchtrichtung an die Beamten weiter.

Flucht zu Fuß durch die Innenstadt


Diese fahndeten intensiv im Umfeld und konnten den Täter zu Fuß flüchten sehen. Auf seiner Flucht verlor der 26-Jährige einen Teil seiner Beute. Die Beamtinnen und Beamten setzten ihm - teilweise ebenfalls zu Fuß - nach und verfolgten den Dieb durch die Innenstadt bis zu einem Containerplatz an der Gartenstraße. Dort versteckte sich der Tatverdächtige hinter einem Container. Zwei gestohlene Handy hatte er neben sich liegen. Die Beamten nahmen ihn fest und brachten ihn zur Wache.
Die Ermittlungen gegen den Festgenommenen dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.