Herten: Recklinghäuser Motorradfahrer tödlich verunglückt

Anzeige
Bei einem Verkehrsunfall in Herten wurde am Samstag ein 24 Jahre alter Motorradfahrer aus Recklinghausen tödlich verletzt.

Am 14.März war der 24-jährige Mann aus Recklinghausen um 12.05 Uhr mit seinem Motorrad auf der Westerholter Straße in Richtung Herten-Westerholt unterwegs. Aus der Gegenrichtung kam ein 35-jähriger Mann aus Wuppertal und wollte mit seinem SUV an der Kreuzung Westerholter Straße- Zum Bauhof- Ostring von der Westerholter Straße nach links in den Ostring abbiegen.

Rettungshubschrauber im Einsatz


Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er wenige Stunden später im Krankenhaus verstarb. Die Westerholter Straße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt. Zum Transport des schwerverletzten Motorradfahrers wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.