Herten: Schäferhund beißt Beagle Balou halbes Ohr ab - Besitzerin geht einfach weg

Anzeige
Herten: Herten-Disteln |

Der arme Balou: Der Beagle-Mix wurde am 4. April. gegen 16.15 Uhr in Herten am Toom-Baumarkt an der Straße "Zum alten Schacht" von einem Schäferhund gebissen. Balou saß neben seinem Herrchen im Bereich der Information an der Leine, als eine Frau mit einem Schäferhund aus dem Baumarkt kam. Der Schäferhund war angeleint.

Trotzdem konnte er den Beagle-Mix angreifen und hat ihm dabei das halbe linke Ohr abgebissen. Der Besitzer von Balou hat die Frau angesprochen, diese ist einfach mit dem Schäferhund weggegangen.

Polizei sucht Hundebesitzerin

Die Frau war etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 1,70 m bis 1,75 m groß, normale Figur, schulterlange, braune Haare, bekleidet mit blauer, kurzer Jacke und einer Jeanshose. Der Beagle-Mix musste in der Tierklinik behandelt werden, mittlerweile sind Behandlungskosten von mehreren hundert Euro entstanden.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Regionalkommissariat in Herten unter 0800 2361 111 zu melden.
0
1 Kommentar
2.543
Monika Wübbe aus Marl | 12.04.2018 | 09:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.