Hertener baut angetrunken Unfall - Polizei stellt Flüchtigen

Anzeige
Angetrunken war ein 45 Jahre alter Hertener mit dem Auto am Montag unterwegs. Dabei baute er einen Unfall, richtete einen hohen Sachschaden - und machte sich unerlaubt einfach vom Acker.

Ein Hertener Autofahrer kam gegen 20.45 Uhr von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Anschließend flüchtet der Mann von der Unfallstelle. Der 45-Jährige konnte kurze Zeit später ermittelt werden. Da bei dem Hertener der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro, heißt es zum Abschluss des Polizeiberichts.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.