Hertener Fahrradfahrer schwer verletzt

Anzeige
Er wurde nicht von einem Auto erwischt, trotzdem hat sich ein Radfahrer aus Herten bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch schwer verletzt.

Der Radler war auf der Feldstraße unterwegs und musste hinter einer haltenden Fahrzeugschlange in Höhe der Kaiserstraße abbremsen. Dabei stürzte der 36 Jahre alte Mann und verletzte sich schwer.

Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden, heißt es weiter im Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen.
Der Unfall ereignete sich gegen 18.10 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.