Hertener Junge (10) gegen Bus gestoßen

Anzeige
Ein zehn Jahre alter Schüler aus Herten erlitt schwere Verletzungen: Der Schüler wurde gegen einen Linienbus gestoßen.

Am Mittwoch (12.11.2014) gegen 15.50 Uhr fuhr ein 43-jähriger Linienbusfahrer aus Gelsenkirchen langsam an eine Haltestelle Hasseler Weg am Nordring heran, um eine Vielzahl Jugendlicher und Kinder einsteigen zu lassen. Dabei stieß ein
10-jähriger Hertener gegen den Bus und verletzte sich schwer. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.