Hertenerin (37) verliert Kontrolle über ihr Auto und prallt gegen Laterne

Anzeige

Leicht verletzt wurde eine 37 Jahre alte Hertenerin am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall, ihr Auto musste abgeschleppt werden.

Der Fall: Am Donnerstag war die Hertenerin gegen 13 Uhr mit ihrem Auto auf der Hertener Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung "Hof Ellinghaus" verlor die 37-Jährige die Kontrolle über ihr Auto, zog den Wagen nach links und prallte gegen eine auf der anderen Straßenseite stehende Laterne.

10.000 Euro Sachschaden

Dabei verletzte sich die Hertenerin leicht. Es entstand 10.000 Euro Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden, heißt es abschließend im Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.