RevuePalast: Marc Marshall im Duett mit Fan

Anzeige
Das Bild entstand mit der Handykamera. Doch in so einem glücklichen Augenblick ist Druckqualität egal! (Foto: privat)
„Ich bin überglücklich, dass ich das erleben durfte: Mit Marc Marshall zu singen, gemeinsam auf der Bühne zu stehen“, schwärmt Ruth Pluntke-Popp ohne jede Hemmung.

Doch die Aufregung war auch groß für die Stadtspiegel-Leserin aus Herten, der die Glücksfee hold war. Der Stadtspiegel und Lokalkompass.de hatten aufgerufen, sich für das exklusive Duett mit dem Star bei seinem Konzert „Once in My Life“ im RevuePalast Ruhr auf Ewald in Herten zu bewerben.

Ruth Pluntke-Plopp überglücklich

Zahlreiche Sangeslustige hatten sich auch gemeldet, aber dass Ruth Pluntke-Popp bekannte, schon mehrfach für ein Konzert mit Marc Marshall über 400 Kilometer weit gefahren zu sein, bewies schon einiges Herzblut. Außerdem ist Ruth Pluntke-Popp selbst eine begeisterte Musikerin (auch das war bei ihrer Kurz-Bewebung ein überzeugendes Argument), denn die 64-Jährige singt fast fünf Jahrzehnten im Chor von St. Ludgerus in Herten-Scherlebeck.

Fünf Jahrzehnte Chorerfahrung

„Ich finde, meine Stimme passt gut zu Marc Marshall“, meint sie nach dem großen Auftritt. Stimmt. Der Star wählte für das gemeinsame Duett mit der glücklichen Amateurkünstlerin einen Song aus, den sie zwar nicht kannte, aber dann gut meisterte: „Golf Coast Highway“.

„Sing mit Marc Marshall“ hieß die Aktion. „Ich werde diesen Abend nie vergessen“, so Ruth Pluntke-Popp. „Marc Marshall ist wirklich so toll und so sympathisch, wie ich ihn mir vorgestellt habe.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.