Runde Sache auf Ewald: Radspaßtag und E-Bike-Messe am Samstag und Sonntag

Anzeige
In diesem Jahr wird der Rad-Spaß-Tag der Stadt Herten und des Besucherzentrums Hoheward erstmals Teil der E-Bike Messe sein und nicht wie gewohnt im August stattfinden. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm, die beliebte Fundsachenversteigerung startet Sonntag um 11 Uhr.

Am Wochenende finden gleich zwei Messen auf Ewald statt: Die für alternative Antriebsenergien und die E-Bike Messe Ruhr am 11. und 12. Juni von jeweils 11 bis 18 Uhr auf dem Doncaster Platz.

Den Auftakt macht die Messe für alternative Antriebsenergien der Vestischen Innung des Kfz-Gewerbes Recklinghausen und Gelsenkirchen am Samstag, 11. Juni, von 11 bis 18 Uhr. Auf dem Doncaster Platz stellen Automobilhändler aus der Region eine Auswahl an Elektro-, Wasserstoff-, Erdgas- und Hybridfahrzeugen vor und stehen den Besuchern für Fragen zu Fördermöglichkeiten, Antrieben und Reichweiten zur Verfügung.

Versteigerung am Sonntag


Die E-Bike Messe Ruhr bietet am Sonntag, 12. Juni, von 11 bis 18 Uhr schließlich die ganze Vielfalt der E-Bike-Welt. Auf dem Doncaster Platz präsentieren mehr als ein Dutzend Aussteller E-Bikes verschiedener Hersteller und aller Typen: Kompakt-Pedelecs für Pendler, Mountainbikes für sportlich Ambitionierte, Turbo-E-Bikes mit 45 km/h Spitzengeschwindigkeit, elektrifizierte Lastentransporter oder praktische Falträder für die Nutzung im ÖPNV. In diesem Jahr wird der Rad-Spaß-Tag der Stadt Herten und des Besucherzentrums Hoheward erstmals Teil der E-Bike Messe sein und nicht wie gewohnt im August stattfinden. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm, die beliebte Fundsachenversteigerung startet Sonntag um 11 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.