Sprayen, rappen, Spaß haben: Nacht der Jugendkultur

Wann? 28.09.2013 18:00 Uhr bis 29.09.2013 00:00 Uhr

Wo? Stadtgebiet, Herten DE
Anzeige
Beim Hip-Hop-Konzert im JZN dürfen die Jugendlichen nicht nur zuhören, sondern auch mitmachen. (Foto: Stadt Herten)
Herten: Stadtgebiet | Zeigen, Ausprobieren, Zuschauen und Feiern, was das Zeug hält. Die nachtfrequenz13 verwandelt die Nacht von Samstag, 28. September, auf Sonntag, 29. September, wieder mit über 100 Veranstaltungen und 350 Aktionen in die „Lange Nacht der Jugendkultur“. Auch in Herten!

46 Städte und Gemeinden eröffnen die große Bühne für die Kunst der Jugend. Herten ist mit zwei Veranstaltungen dabei: Beim Graffitiworkshop der CreativWerkstatt können Jugendliche ab 14 Jahren von 17 bis 22 Uhr in der Abenddämmerung eine großflächige Leinwand besprühen - und das völlig straffrei.
Doch die Jugendlichen sprühen nicht einfach drauf los: Zunächst erhalten sie eine professionelle Einführung und erfahren, wie ein „masterpiece“ entsteht. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

Action im JZN und der CreativWerkstatt

Gleichzeitig dreht sich im Jugendzentrum Nord alles ums Thema Hip-Hop. Die Jugendlichen erwartet von 18 bis 24 Uhr nicht nur ein einzigartiger Auftritt der Formation Alpa Gun & PA aus Berlin - sie dürfen sogar selbst Teil der Show sein und zeigen, was sie drauf haben. Der Eintritt kostet 10 Euro. Verbinden wird die vielen Veranstaltungen ein gemeinsamer Song.
Viele Bands und Einzelkünstler im Alter von 14 bis 21 Jahren haben sich mit ihrem eigenen Song beworben, einer hat es geschafft: Er wird vor jeder Veranstaltung während der nachtfrequenz gespielt.

Das Event für junge Leute im Land wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.