Sterntaler-Spendenaktion zugunsten der Villa Kunterbunt im Copa Ca Backum

Anzeige
Herten: Copa Ca Backum |

Inzwischen hängt am Weihnachtsbaum im Foyer des Copa Ca Backum schon eine Menge Schmuck. In den nächsten Wochen soll es noch mehr werden: Gegen eine Spende von mindestens einem Euro können Gäste einen Stern in die Tanne hängen. Der Erlös wird von den Hertener Stadtwerken verdoppelt und kommt dem Kindergarten „Villa Kunterbunt“ zugute.

Die Distelner Kindertagesstätte ist in Trägerschaft einer Elterninitiative. Ihre Schützlinge haben den ausladenden Baum schon unter die Lupe genommen. Sie durften die ersten Sterne aus Naturmaterialien in beige und rot ins Geäst hängen.

Einrichtungsleiterin Edith Schulte und Vera Möller aus dem Vorstand wissen bereits, wofür sie den Geldsegen verwenden wollen: „Unsere 21 Kinder forschen gerne“, erzählt Edith Schulte, „deshalb wollen wir die Lernwerkstatt renovieren.“ Die Lernwerkstatt steht den Kids für ganz unterschiedliche Projekte zur Verfügung. Deshalb muss sie multifunktional eingerichtet sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.