Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit in Herten

Anzeige

Rot gepflastert schlängeln sich die Fahrradwege an Häusern und Parks vorbei. Doch in welchem Zustand befinden sich die Strecken in Herten eigentlich? Gibt es genug Fahrradständer, um die Räder abzustellen? Beim sechsten ADFC-Fahrradklima-Test können alle Bürgerinnen und Bürger noch bis Sonntag, 30. November, ihre Meinung zur Fahrradfreundlichkeit in Herten abgeben.

27 Fragen hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) aufgestellt, um die aktuelle Situation für Fahrradfahrer in Deutschlands Städten festzuhalten. Der Fragebogen kann online auf www.fahrradklima-test.de ausgefüllt und direkt abgeschickt oder auch ausgedruckt per Post an den ADFC gesandt werden. Das Ausfüllen dauert nur fünf bis zehn Minuten. Teilnehmen kann jeder, unabhängig davon, wie oft oder wie lange er Rad fährt. Auch eine Mitgliedschaft beim ADFC ist keine Voraussetzung.

„Je mehr Hertener teilnehmen, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse des Tests sein“, sagt Klaus Droste, Ortsgruppensprecher des ADFC in Herten. Mindestens 50 Bürger müssen den Bogen ausfüllen – dann gibt es im Frühjahr 2015 eine Auswertung für die Fahrrad-Situation der Stadt Herten. Wer über den Heimatort hinaus mit dem Rad unterwegs ist und gute Ortskenntnisse besitzt, kann auch mehrere Städte bewerten.

Der ADFC-Fahrradklima-Test gilt als weltweit größte Umfrage zum Thema Fahrradfreundlichkeit. An der letzten Umfrage im Jahr 2012 nahmen bundesweit über 80.000 Menschen teil. 332 Städte erhielten eine Bewertung. Der Fahrradklima-Test wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans gefördert.
Ausgedruckte Fragebögen können ausreichend frankiert bis Sonntag, 30. November, per Post an den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club, Stichwort „Fahrradklima-Test“, Friedrichstraße 200, 10117 Berlin geschickt werden. Weitere Informationen gibt es unter: www.adfc.de/fahrradklima-test/adfc-fahrradklima-test.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.