Verkehrsrowdy gefasst

Anzeige

Freitagmorgen hat die Polizei in Herten einen Verkehrsrowdy gefasst.

Gegen 2 Uhr kam der 60-jährige Autofahrer aus Herten auf der Feldstraße, in Höhe der Knappenstraße, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne. Der Mann suchte einfach das Weite.

"Alk" getankt und einfach geflüchtet

Polizeibeamte konnten den Flüchtigen stellen. Da bei dem Hertener der
Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm
eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.
Mit rund 11.000 Euro ist der entstandene Sachschaden auch ganz schön happig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.