Bilstein Höhle in Warstein

Anzeige
Warstein: Bilstein Höhle | Bilstein Höhle!
Urlaub im Sauerland lohnt sich, finde ich. Gestern besuchten wir die Bilstein Höhle in Warstein. Entdeckt wurde sie 1887. Wir hatten eine sehr nette Führerin, die alle Fragen beantwortete. Zwei junge Damen die dort ihr soziales Jahr ableisten versehen diesen Dienst. Auf meine Frage ob sie alle Fakten aufgeschrieben habe, antwortete sie mir, dass sie zuerst an einigen Führungen teilnehmen und dann ihre eigenen Texte zusammenstellen. Die Höhle entstand durch Auswaschungen. Noch heute sieht man Fließspuren, doch der Fluss hat sich in tiefere Regionen zurück gezogen. In der Höhle lebten etliche Tiere und auch Menschen, deren Knochen man später fand. Heute findet man dort noch Fledermäuse (leider leider sah ich keine), Feuersalamander und Insekten. Anfassen soll man die Tropfsteine nicht, denn die Fettschicht unserer Haut verhindert das Wachstum, sie werden schwarz und sterben ab. Aber nun lasse ich die Bilder sprechen.
Im angrenzenden Tierpark findet man Rotwild, Waschbären Wildschweine und vor allem Luchse. Diese haben wir bei der Fütterung beobachten dürfen, die Bilder folgen Morgen.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
1 2
1 2
1 2
2
2
2
2
2
2
1 2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
61.395
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 28.04.2017 | 08:25  
32.341
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 28.04.2017 | 08:33  
221
Hans-Dieter Letschert aus Dortmund-Ost | 28.04.2017 | 09:04  
7.087
Gitte Hedderich aus Herten | 28.04.2017 | 14:35  
32.341
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 28.04.2017 | 20:39  
7.087
Gitte Hedderich aus Herten | 29.04.2017 | 07:55  
15.518
Christiane Bienemann aus Kleve | 29.04.2017 | 10:52  
32.341
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 29.04.2017 | 22:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.