Mein Mangobäumchen

Anzeige
Auch wir bereiten uns nun ab und zu einen Smoothie zu. Gerne auch mit Mango. Da lag es nahe einmal zu versuchen ein Mango Bäumchen zu züchten. Also machte ich mich im Netz schlau. Man kann nämlich mitnichten einfach den Kern in die Erde geben, sondern muss erst den äußeren harten Kern aufspalten und das weiche Innenleben wird dann gepflanzt. Nachdem der Spross zu sehen war ging es in rasantem Tempo, sie wächst und wächst. Meine Nachbarin hatte die Pflanze währen unseres Urlaubs in Pflege. Den Unterschied sieht man zwischen Bild 2+3
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
61.379
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 09.05.2017 | 08:49  
15.516
Christiane Bienemann aus Kleve | 09.05.2017 | 09:19  
32.320
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 09.05.2017 | 09:23  
11.475
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 09.05.2017 | 09:47  
7.085
Gitte Hedderich aus Herten | 09.05.2017 | 12:46  
32.756
Jürgen Daum aus Duisburg | 09.05.2017 | 13:34  
7.085
Gitte Hedderich aus Herten | 09.05.2017 | 18:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.