Manchmal erkennt man den Mensch an seinen Bedürfnissen, oder an... Gerne teilen

Anzeige
Liebe Hertenerinnen und Hertener,
liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Facebookfreundinnen und FB-Freunde,

es könnte den ungewohnten Temperaturen im September geschuldet sein oder einfach dem noch ungewohnten Umgang mit Sozialen Medien, wie zum Beispiel Facebook. Ich habe versucht, meinen Kindern Werte und Respekt zu vermitteln, auch als Basis einer sozialen Medienkompetenz. Ich glaube das ist meiner Frau und mir ganz gut gelungen. Hier komme ich meiner Verantwortung als Erziehungsberechtigter gerne nach.

Darüber hinaus versuche ich in meiner Funktion als Bürgermeister - gerade für unsere Jugend - ein Vorbild zu sein. Auch ich bin nicht perfekt, aber meine gute Kinderstube hilft mir auch bei dieser medialen Entwicklung.

Aus diesem Grunde habe ich in den letzten Tagen - in gewohnter Weise - nur auf direkte Bürgerfragen geantwortet und mich aus den weiteren öffentlichen Diskussionen herausgehalten. Diese hatten bereits mit Start der „Debatte“ einen unrühmlichen Charakter, der nichts zur Verbesserung der Kommunikation beitragen konnte, aber eine Diskussion, die zum Teil unter der Gürtellinie geführt wurde, unweigerlich auslösen musste.

Hier sehe ich mich in weiten Teilen auch nicht in der Position zu moderieren oder zu kommentieren. Nein – hier werden die Bürgerinnen und Bürger ihre eigene Wertung des Umgangs finden und dies kommunizieren. Mir tut es nur leid, wenn solche „Eskapaden“ die Politikverdrossenheit fördert. Das Gegenteil sollte unser aller Anspruch sein. Ein solches Verhalten tut dem Ansehen der Politik sicherlich nicht gut!

Ja – ich bleibe dabei, um Herten weiter positiv zu entwickeln, müssen wir die Aufgaben gemeinsam angehen. Auch bleibe ich bei meiner Aussagen, das diese Zusammenarbeit zeitnah erfolgen sollte und nicht erst sechs Monate vor der nächsten Kommunalwahl. Das Ziel bestimmt den Weg. Hier ist letzter Tage der Eine oder Andere etwas vom Weg abgekommen, aber es steht jedem frei wieder in die Spur zu kommen. Für konstruktive und inhaltlich sachliche Gespräche stehe ich parteiübergreifend jederzeit und gerne zur Verfügung.

In diesem Sinne, einen schönen Donnerstag Spätsommerabend - Ihr / euer Fred Toplak
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.