Piraten zahlen Gelder an den Kreis zurück

Anzeige
Das politische Arbeit auch kostensparend gemacht werden kann, zeigen dieser Tage die Piraten im Kreistag Recklinghausen:

In dieser Woche sind die Meldungen der im Kreistag vertretenen Parteien bezüglich der verbrauchten Finanzmittel im zurückliegenden Jahr 2014 fällig. Das für politische Arbeit auch Kosten anfallen, steht ausser Frage - die Parteien sollen mit den ihnen aus Steuermitteln zur Verfügung gestellten Geldern aber verantwortungsvoll und sparsam umgehen.

Daher sind die Piraten nun erfreulicherweise in der Lage, über neunhundert Euro wieder an den Kreis Recklinghausen zurück zu überweisen. In Zeiten klammer Haushalte unserer Meinung nach ein gutes Beispiel.


(Quelle: Piraten im Kreistag Recklinghausen)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
816
Udo Surmann aus Herten | 09.07.2015 | 15:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.