Vom Lokal ins Fernsehen: ARD und ZDF forschen am Wahlsonntag in Herten

Anzeige
Die Qual der Wahl? Am Sonntag wird in 22 Wahllokalen in Herten das Kreuzchen gemacht.

Von Herten bundesweit ins Fernsehen: Im Rahmen der Landtagswahl amSonntag findet die anonyme Wählerbefragungen durch infratest dimap (ARD) und die Forschungsgruppe Wahlen (ZDF) auch in Herten statt.

In den Stimmbezirken Kindergarten St. Johannes, Kardinal-von-Galen-Haus und der Grundschule in der Feige werden die Wählerinnen und Wähler nach ihrem Wahlgang gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Auf dem Fragebogen werden die Wahlentscheidung und darüber hinaus einige zusätzliche Daten, wie Alter und Geschlecht, abgefragt. Die Stimmbezirke wurden per Zufallsprinzip ausgewählt.
Die Korrespondenten melden dann die Ergebnisse der Befragung in die jeweilige Datenzentrale. Auf Basis der Befragung entstehen so die Prognosen, die nach Schließung der Wahllokale der Öffentlichkeit präsentiert werden. Auch in diesem Jahr findet wieder eine repräsentative Wahlstatistik statt. Betroffen hiervon sind die Stimmbezirke Kindergarten St. Martinus „Unter'm Sternenzelt“, Gemeindezentrum St. Ludgerus und der Kindergarten St. Antonius.
In einem Stichprobenverfahren wurden die Stimmbezirke für die repräsentative Wahlstatistik durch IT NRW ausgewählt. Dazu werden Unterscheidungsbezeichnungen nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppe gebildet.

22 Wahllokale in Herten

Mit der repräsentativen Wahlstatistik lässt sich das Wahlverhalten, in der Form von Wahlbeteiligung und Stimmabgabe, analysieren. Sie gibt - über das amtliche Wahlergebnis hinaus - Informationen, in welchem Umfang sich die Wahlberechtigten nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen an der Wahl beteiligt und wie die Wählerinnen und Wähler gestimmt haben. Sowohl bei der anonymen Wählerbefragung, wie auch bei der repräsentativen Wahlstatistik bleibt zu jedem Zeitpunkt das Wahlgeheimnis der Wählerinnen und Wähler gewahrt.
In 128 Wahlkreisen in NRW dürfen Wahlberechtigte zwischen 8 und 18 Uhr ihre Stimmen abgeben. Wo sich die Wahllokale in Herten befinden, steht auf der schriftlichen Wahlbenachrichtigung und im Internet (www.herten.de). Insgesamt gibt es 22 Wahllokale in der Stadt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.