offline

Gitte Hedderich

7.271
Lokalkompass ist: Herten
7.271 Punkte | registriert seit 11.12.2015
Beiträge: 390 Schnappschüsse: 263 Kommentare: 4.157
Folgt: 33 Gefolgt von: 33
Einige hier kennen mich sicher noch, ich bin Gitte Hedderich, Hausfrau und ehrenamtlich im evangelischen Krankenhaus Besuchsdienst tätig. Meine Hobbys sind schreiben, lesen, kochen, backen und Freunde bewirten so wie das Sammeln alter Puppen. Ach ja und ich kann an keinem Hund vorbei gehen, wobei ich ganz Große bevorzuge. Wer mag kann sich auch gerne hier umschauen www.sternenplanet.de Google+
1 Bild

Kinder Karneval 6

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | vor 12 Stunden, 36 Minuten

Es ist schon eine Weile her. Zarte fünf Jahre war ich alt, als meine Freundin mir von Karneval erzählte. Sie war drei Jahre älter als ich und im Vorjahr als Fliegenpilz gegangen. Nun vermachte sie mir ihr Kostüm und lernte mir das Bettelliedchen (Ich bin ein kleiner König) Eine Weile zogen wir in der Nachbarschaft von Tür zu Tür. Danach traf sie ihre anderen Freundinnen, denen ich zu jung war und wir trennten uns.  Viele...

1 Bild

Schneeeule Winterbild 6

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | vor 3 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Der alte Dachboden 6

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 12.01.2018

Der alte Dachboden! Kennt ihr ihn noch, den alten Dachboden, auf dem die Wäsche früher getrocknet wurde? In dem alten Haus, indem ich aufwuchs hatten wir noch so einen. Wir wohnten in der ersten Etage und von dort führte eine steile Holztreppe hinauf, auf den Dachboden. Solange ich klein war, durfte ich die steile Treppe nicht hinauf und so hatte der Dachboden für mich immer etwas Geheimnisvolles. Etwa vier Jahre war ich...

1 Bild

Taubenfrühstück, Dönertaschen vor Imbiss in Wanne-Eickel 8

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Wanne-Eickel | am 10.01.2018

Wanne-Eickel: Hauptstrasse | Schnappschuss

2 Bilder

Kunst aus der Umwelt Werkstatt Datteln 11

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Datteln | am 09.01.2018

Datteln: Umwelt Erkstatt | In der Umwelt Werkstatt Datteln stehen diese üppigen Damen

1 Bild

Schau mit in's Auge Kleines 5

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 07.01.2018

Schnappschuss

1 Bild

Das Schmetterlingskind 5

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 05.01.2018

Das Schmetterlings Kind! In diesem letzten Sommer waren ungewöhnlich viele Schmetterlinge unterwegs und besonders auf mich hatten sie es abgesehen. Nicht das ich böse gewesen wäre, so ein bunter Schmetterling ist doch ein wunderschöner Schmuck. Sie um tanzten mich, saßen auf Kopf und Schulter. Nach einiger Zeit hatte ich mich daran gewöhnt. Der Sommer ging vorbei und der Herbst zog ins Land. Das ungefähr war die Zeit in...

1 Bild

Januar

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 04.01.2018

Schnappschuss

1 Bild

Kinder auf dem Eis 2

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 02.01.2018

Schnappschuss

1 Bild

Ein wundervolles 2018 euch allen, klettert, tanzt, hüpft, springt ins neue Jahr 10

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 31.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Der Berggeist 10

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 29.12.2017

Der Berggeist! „Was hat er getan? Das glaub ich doch jetzt nicht.“ Was Tante Sophie mir da gerade erzählt hatte, das konnte ich nicht fassen. Meine Oma war nun schon eine lange Zeit tot und je älter ich wurde, umso mehr reizte mich die Vergangenheit, so hatte ich Tante Sophie gefragt, was eigentlich aus Omas Sachen geworden war, waren noch Andenken vorhanden? Etwa die Heiligen Legende, aus der sie am Samstag immer vorgelesen...

1 Bild

Ohne Worte 5

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 28.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Dezember 4

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 26.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Frohe Weihnachten 8

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 24.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Der Fuchs 5

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 22.12.2017

Der Fuchs! In unserem Urlaub in Assinghausen wanderten mein Mann und ich sehr viel und genossen die herrliche Natur. Wir sahen Marder, Eichhörnchen und Rehe, aber richtig an getan war ich von einem Fuchs, der auf dem Panorama Weg genau vor unseren Füßen im Unterholz verschwand. Völlig fasziniert blickte ich ihm nach. „Hallo Füchslein, komm doch bitte noch einmal raus, Tante Gitte möchte dich doch so gerne streicheln“,...