165 Laubcontainer in Herten aufgestellt

Anzeige
An den jeweiligen Standorten werden die Container entladen und für die Laubsammlung aufgestellt. Foto: Stadt Herten

Der Herbst hält langsam Einzug in Herten und die Blätter fallen von den Bäumen. Martin Brüggemann, Roland Helmis und Holger Stier vom Zentralen Betriebshof Herten (ZBH) haben deshalb in der vergangenen Woche rund 165 Container aufgestellt, in denen das Laub gesammelt und dann entsorgt werden kann. Das sind 25 mehr als im letzten Jahr. So haben Bürgerinnen und Bürgern mehr Orte, um das Laub zu sammeln. Laubsäcke sind bereits erhältlich.

Die Standplätze der Laubcontainer sind vom ZBH, Bereich Grünflächenunterhaltung, so ausgesucht, dass immer ein Container in der Nähe von städtischen Straßenbäumen steht, denn ausschließlich für deren Laub sind sie vorgesehen. Bis circa Mitte Dezember stehen die Behälter an den verschiedenen Standorten und werden mehrmals die Woche von den Mitarbeitern mit einem Müllwagen geleert. Das Laub wird anschließend bei der Verwertungsstelle für den Kreis Recklinghausen, der Firma Kipp im Industriegebiet Marl/Dorsten, abgegeben und danach kompostiert.

Der ZBH stellt zur Entsorgung zusätzlich kostenfreie Laubsäcke zur Verfügung. Diese durchsichtigen Beutel sind an folgenden Stellen erhältlich:

Zentrale des ZBH, Zum Bauhof 5, 45669 Herten
Rathausinformation, Kurt-Schumacher-Str. 2, 45669 Herten

Das Bürgerbüro Westerholt ist ab dem 21. Oktober wieder geöffnet, dann sind auch dort Laubsäcke erhältlich. Zusätzlich geben die Mitarbeiter des ZBH diese außerdem am Müllwagen oder direkt an den Kehrmaschinen aus.

Entsorgung des Laubs


Der ZBH holt das Laub in Säcken in der Regel zum Ende der Fallzeit – meistens Anfang Dezember – ab. Der genaue Termin wird frühzeitig bekannt gegeben. Die Lagerung der Laubsäcke auf den Gehwegen ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Sie stellt eine „wilde Abfallablagerung“ dar und kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Der ZBH rät dazu, die Säcke bis zur Abfuhr auf dem eigenen Grundstück zu lagern. Hertener haben darüber hinaus jederzeit die Möglichkeit, die Laubsäcke am Recyclinghof des ZBH abzugeben (bis ein Kubikmeter). Generell können Bürger Laub am umweltschonendsten über den Komposthaufen im eigenen Garten oder über die Biotonne entsorgen.

Die Reinigung der Gehwege ist im gesamten Stadtgebiet Aufgabe der Grundstückseigentümer. Zur Gehwegreinigung gehört auch die Beseitigung des Laubs, um die Rutschgefahr zu verringern. Allerdings dürfen die Blätter nicht in die Straßenrinnen gefegt werden. Das kann zur Verstopfung der Gullys führen und ist daher nach der Straßenreinigungssatzung nicht erlaubt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.