Awo-Treff Schürmannswiese: Mittwochs Gedächtnis trainieren

Wann? 14.01.2015 15:00 Uhr bis 14.01.2015 16:30 Uhr

Wo? AWO-Treff Schürmannswiese, Kaiserstraße 89, 45699 Herten DE
Anzeige
Wortspiele statt Buchstabensalat helfen, das Gedächtnis zu trainieren.
Herten: AWO-Treff Schürmannswiese | Welche Wörter beginnen mit „Winter“? Oder mit „Schnee“? Zum Beispiel: Wintermärchen, Winterreifen…. beziehungsweise Schneemann, Schneeball, Schneeeule. Mittels solcher „Wortfindungsübungen“ im Kurs „Ganzheitliches Gedächtnistraining“ wird dem Fortschreiten der Demenz entgegen gewirkt.

Aber auch die Fantasie wird angeregt, die Merkfähigkeit und die Konzentration geübt - das alles spielerisch in netter Atmosphäre, ohne Leistungsdruck. Und zwischendurch wird das Gehirn mittels kleinen, leichten Körperübungen im Sitzen mit Sauerstoff versorgt.
So können Menschen, die im Anfangsstadium einer Demenz sind, auch selbst aktiv etwas gegen das Fortschreiten der Krankheit tun! Und darüber hinaus das Selbstwertgefühl steigern. Denn es auf die eigenen Ressourcen geschaut, nicht auf die Defizite. Der neue Kurs „Ganzheitliches Gedächtnistraining für Menschen mit Demenz im Frühstadium“ beginnt am Mittwoch, 14. Januar, nd findet über 8 Treffen statt, jeweils von 15 bis 16.30 Uhr im AWO- Treff Schürmannswiese, Feldstraße Ecke Kaiserstraße statt. Er wird von Christine Maier, ausgebildete Gedächtnistrainerin, durchgeführt.
Die Kosten für diese 8 Einheiten betragen 60 Euro und werden gegebenfalls auch von der Pflegekasse erstattet.
Anmeldung und weitere Informationen: AWO Beratungsstelle Demenz u. Pflege, Marion Henke, Antoniusstr. 29, 45699 Herten-Mitte, Ruf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.