Hertener wohnbar15: Lebensträume - Lebensräume

Wann? 10.05.2015 11:00 Uhr bis 10.05.2015 17:00 Uhr

Wo? Glashaus Herten, Hermannstraße 16, 45699 Herten DE
Anzeige
Zur Hertener immobörse :wohnbar15 gehört Gemütlichkeit - also wird am Sonntag im Glashaus auch Kaffee serviert. Auf viele Besucher freuen sich (stellvertretend für die insgesamt 28 Veranstalter und Aussteller, von links nach rechts): Peter Griwatsch, Uwe Hauschild , Ulrike Bulka , Christian Heeks, Ludger Röwer, Thorsten Westerheide, Wirtschaftsförderin Brigitte Berkau (Stadt Herten) und Martin Exner.
Herten: Glashaus Herten | Ob junge Familien ein eigenes Nest bauen möchten, Menschen mit Handikap eine barrierefreie Oase suchen oder Geschäftsleute passende Büros oder Ladenlokale brauchen, die Hertener immobörse :wohnbar15 bietet Antworten, Anregungen und Angebote.

Gemeinsam am Muttertag etwas unternehmen: Zum 19. Mal lädt am Sonntag, 10. Mai, die Messe mit familienfreundlichem Charme zum Stöbern und Genießen ein - und das zum Nulltarif. Treffpunkt ist das Glashaus Herten, Hermannstraße 16. Im Innen- und Außenbereich finden die Besucher von 11 bis 17 Uhr Informationen und Unterhaltung.
Sie können sich über Neubaugebiete schlaumachen, Musterhäuser betrachten, sich in Sachen Heizen und Energie beraten und Wege aufzeigen lassen, wie sich ihr Traum von eigenem Heim finanzieren lässt. Aber das Spektrum geht noch viel weiter: Fachleute führen vor, wie man Gärten und Balkone, Bäder und Schlafzimmer gestalten kann. Die Lebens- und Praxisnähe ist ebenfalls typisch für die Hertener Messe.

Bobbycar-Rennen mit dem THW


Dazu ein Beispiel: Es gibt Tipps, wie man Mücken bekämpft.
Die Veranstaltung spricht Menschen jeden Alters an. Herten als kinderfreundliche Stadt zeigt sich auch am Sonntag von seiner besten Seite. Uwe Hauschild von den Hertener Stadtwerken: „Für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg und Schminkspiele. Erstmals ist auch das Technische Hilfswerk dabei. Das THW baut für Kinder eine Bobbycar-Rennstrecke auf.“ Während also kleine Menschen Spaß haben und gut versorgt sind, können Eltern, Großeltern und andere Erwachsene in Ruhe bummeln oder sich in der Kaffeebar entspannen.
Die immobörse :wohnbar (die Zahl 15 steht fürs Jahr 2015) erfolgreich zu nennen, wäre eine Untertreibung. Tatsächlich setzte Herten seinerzeit damit einen Trend, denn auch in anderen Städten des Kreises Recklinghausen entstanden Messen rund ums Wohnen.

Messe feiert 2016 Jubiläum


Die Wechselwirkung ist dabei positiv. So sind es nicht nur Hertener Aussteller aus dem Bereich Immobilien, Finanzierung, Handwerk, Innen- und Außenbau, Gartengestaltung, sondern unter den insgesamt 28 beteiligten Unternehmen und Organisationen - vier mehr als 2014 und fünf „Neulinge“ - sind auch Teilnehmer aus anderen Revierstädten, dem Rheinland und dem Münsterland vor Ort.
„Nächstes Jahr haben wir dann also unser 20-jähriges Jubiläum. Letztes Jahr sind wir volljährig geworden“, meint Hauschild und schmunzelt. Neben den Hertener Stadtwerken sind die Hertener Siedlungen und hwg (Hertener Wohnstätten eG) maßgeblich an der Durchführung der Messe beteiligt.

Kurz-Infos
- immobörse :wohnbar15
- Glashaus Herten, Hermannstraße 16.
- Sonntag, 10. Mai, 11 bis 17 Uhr, Eintritt frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.