Leckerer Advent/Weihnachtskuchen

Anzeige
Letzte Woche habe ich einige Freunde zum Adventkaffee eingeladen. Daher suchte ich ein Rezept, das relativ schnell geht und dennoch raffiniert ist, ich fans diesen: Kirsch Schokoladen-Kuchen
für den ich viele Komplmente bekam, daher stelle ich euch nun das Rezept vor:
100gr.Butter geschmeidig rühren, nach und nach
100gr.Zucker, 1P.Vanillinzucker, 4Eier, Salz, 100gr.gem. Haselnüsse, 100gr. ger. zartbitter Schokolade unterrühren
125gr. Weizenmehl mit 1Teel. Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise unterrühren, den Teig in eine gefettete Springform (28cm)füllen und glattstreichen.
450gr. Sauerkirschen aus dem Glas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Kirschen auf dem Teig verteilen , leicht andrücken und die Form in den vorgeheizten Backofen schieben.
175-200Gr.
Backzeit: Etwa 30Min.
Den Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen.
Für den Guss:
Aus 1P. Tortenguss klar, 1Essl.Zucker, 250Ml. Sauerkirschsaft nach Vorschrift auf dem Beutel einen Guss bereiten. Über den Kuchen geben und erkalten lassen. 250ml. Sahne etwa eine halbe Min. schlagen, 1P.Sahnesteif, 1Teel.Zucker und ein Vanillinzucker einstreuen, in eine Sterntülle geben und den Kuchen damit verzieren.

Ein wenig habe ich das Rezept geändert und statt Sahne, Sahnesteif und Zucker Rama Creme fine Vanille genommen.
Danach habe ich Schwarzwälder Kirschwasser in eine Spritzflasche mit feiner Sprühdüse (bekommt man in der Apotheke) gegeben und den Kuchen damit aromatisiert.

e

6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
48.098
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 19.12.2015 | 13:42  
4.924
Gitte Hedderich aus Herten | 19.12.2015 | 13:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.