Neues Spiel, neues Glück: Kommen Sie gut ins neue Jahr!

Anzeige
Es ist diese Ungewissheit, die für Spannungen sorgt, wenn sich ein Jahr verabschiedet. Waren die scheidenden zwölf Monate eher schlecht, freut man sich auf die nächsten, ja sehnt sie gerade herbei. Oft verändert sich dann aber doch wenig bis gar nichts wirklich.

In Herten wird zumindest ein neuer erster Bürger gewählt werden (müssen). Dr. Uli Paetzel macht auf Pep Guardiola und hört zum 1. Februar auf und verändert sich beruflich.
Anders als Pep schmeißt Paetzel inmitten der Saison hin, was natürlich eher unschön ist. Immerhin macht so ein „Trainerwechsel“ auch Platz für neue Spieler, sprich Chancen und Herangehensweisen.
Herten wird also auch 2016 eine umtriebige Stadt mit all seinen Vorzügen und seinen Problemen sein. Freuen wir uns also einfach auf die nächste „Saison“ und lehnen uns gespannt zurück, um 2015 gebührend zu verabschieden.
Feiern Sie schön!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.