Sommerfest in Scherlebeck mit dem "Team Gertrudenau"

Anzeige
Im 17. Jahr sorgte der Sing- und Tanzkreis 07 für Stimmung - Riesenbeifall! (Foto: privat)
Zahlreiche Besucher genossen das üppige Programm und die menschlichen Begegnungen beim großes Sommerfest im Wohn- und Pflegezentrum Gertrudenau.

Am Sonntag begrüßten Einrichtungsleiter Sven Seewald zusammen mit Hertens 1. stellvertretender Bürgermeister Karl-Heinz Forst die Gäste. Forst überbrachte auch ein Geschenk der Stadt Herten. Das Wetter erfreute die Feierlustigen mit angenehmen Temperaturen und auch Regenschauer blieben aus.
Das Handarbeitsteam Gertrudenau präsentierte wieder seine hochwertigen Handarbeiten. Der Stand des Sozialtherapeutischen Dienstes bot bewährte und neue kulinarische Genüsse und vieles mehr an. Bei der Tombola gab es viele attraktive Preise zu gewinnen. Im Nu waren alle Lose ausverkauft! Natürlich flossen die Erlöse wieder den Bewohnern der Pflegeeinrichtungen Kirsch für die eine oder andere Unternehmung zu.
Ergänzt wurden die Stände noch durch einen Kinderschminkstand, eine Spielestand sowie einen Infostand des Praxisnetzes Watanabe. Dort konnten die Besucher außerdem eine kostenlose Massage bekommen.

Cheerleader, Bauchtanz, Kindergruppe, MGV


Das kulinarische Angebot ließ kaum einen Wunsch offen: Es gab Steak, Bratwurst, frischen Reibekuchen und Berliner und weitere Köstlichkeiten. Die fleißigen Helfer im Getränkestand waren sehr beschäftigt, denn frisch gezapftes Pils, Limonaden und Wasser erfreuten sich äußerst großer Nachfrage. Alle Sitzplätze waren drinnen vollständig besetzt und immer mehr Besucher strömten in den Außenbereich des Gertrudenau.

Gemeinsames Volkslieder-Singen


Die Cheerleader der Stunt & Dance Company e. V. aus Marl sorgten zum Programmauftakt mit einer mitreißenden Show für Super-Stimmung. Die Kindertanzgruppe des KG Herten-Langenbochum e. V. begleitet von flotten Pop-Rhythmen sowie die Bauchtanzgruppe Samara mit orientalischen, folkloristischen und swingenden Darbietungen erfreuten Jung und Alt.
Die Knappen des Männerquartetts Schlägel & Eisen verteilten Notenblätter und animierten alle Besucher zum kräftigen Mitsingen von bekannten Volksliedern.
Im 17. Jahr war der Sing- und Tanzkreis 07 bereits zu Gast und begeisterte das Publikum mit vielseitigen Darbietungen aus Shanty, Schlager, Volkslied und vielem mehr.
Zufrieden konnte das „Team Gertrudenau“ am Ende des Festes feststellen, dass Bewohner und Angehörige, Besucher, Sänger, Musiker und Tänzer sowie Mitarbeiter wieder einmal ein schönes und harmonisches Sommerfest miteinander gefeiert haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.