Anradeln 2017 am 26. März

Wann? 26.03.2017 11:00 Uhr

Wo? Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Straße, 45699 Herten DE
Anzeige
Herten: Besucherzentrum Hoheward |

Ab in die Schule – die Hertener Schullandschaft gestern und heute

Der Frühling naht – Und damit auch das Hertener Anradeln. Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer begeben sich am Sonntag, 26. März, auf Entdeckungsreise durch die Hertener Schullandschaft. Gemeinsam treffen sich die Teilnehmenden um 11 Uhr am Besucherzentrum Hoheward, um dann gemeinsam auf eine 29 Kilometer lange familienfreundliche Radtour zu gehen. Stationen sind u.a. die Musikschule, die Mädchen- und Jungenschule von einst und die heutige Grundschulen mit offenem Ganztag.

„Wir wollen zeigen, wie die Kinder früher Schule erlebt haben und was Schule heute ausmacht. Dies schauen wir uns an verschiedenen Beispielen an. “, so Irja Hönekopp von der Stadt Herten.

Stationen



Start: Besucherzentrum Hoheward

Grundschule Mitte: Vorstellung des Offenen Ganztages Musikschule Herten: Arbeit der Musikschule und Vernetzung mit schulischen Angeboten (u.a. JeKits und Streicherklasse)

Martin-Luther-Schule: Von der Hauptschule zur Sekundarschule – Thema Umweltbildung, Besichtigung Café „bar del Sur“, „Doncaster Tea house“ und „Bistro d’Arras“

Comeniusschule: Wie war Schule früher (katholische Schule/evangelische Schule, Mädchen/Jungen)

Willy-Brandt-Schule: Was kann Elternengagement erreichen? Was macht ein aktiver Förderverein?

Goetheschule: Schulwege – aber sicher! Wie lernen Kinder einen sicheren Umgang mit Straßenverkehr. Die Kinderfreunde Herten erzählen aus ihrer Arbeit.

Ende: Besucherzentrum Hoheward

Für das Anradeln ist keine Anmeldung erforderlich. Für Verpflegung auf der Strecke sorgen die Radlerinnen und Radler selbst. Es wird nach der Straßenverkehrsordnung und auf eigene Gefahr gefahren. Tourenbegleiter der ADFC Ortsgruppe Herten begleiten das Anradeln, das Teil des Vestischen Radeljahres ist. Die Tour ist rund 29 Kilometer lang, beginnt und endet am Besucherzentrum Hoheward.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.