Endlich wieder Derbyzeit: Hertener Löwen in Recklinghausen

Anzeige
Foto: ST Die Löwen gehen als Favorit ins Derby, da sie in der ersten Basketball-Regionalliga West den vierten Tabellenplatz belegen, Recklinghausen dagegen auf dem siebten Platz verweilen.

Am vergangenen Wochenende hatten sie spielfrei, jetzt steht ihnen das Vest-Derby bevor: Am Samstag, 20. Januar, sind die Hertener Löwen bei Citybasket Recklinghausen zu Gast.
Die Löwen gehen dabei als Favorit in die Partie, da sie in der ersten Basketball-Regionalliga West den vierten Tabellenplatz belegen, Recklinghausen dagegen verweilt auf dem siebten Platz. Zudem hatten die Löwen das Hinspiel in eigener Halle gewonnen.

Tickets gibt es am Donnerstag

Die Partie beginnt um 19.30 Uhr in der Vestischen Arena Alfons Schütt am Campus Blumenthal 5. Tickets sind für sechs Euro (vier Euro ermäßigt) an der Abendkasse erhältlich. Da Citybasket lange Schlangen an der Abendkasse erwartet, bietet der Verein vorab einen Vorverkaufstermin an. Am Donnerstag, 18. Januar, werden die Eintrittskarten zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr im Geschäftszimmer des Vereins an der Von-Bruchhausen-Straße 1 in Recklinghausen verkauft. Der nächste Gegner der Hertener Löwen im Pokal des Westdeutschen Basketballverbandes (WBV) steht derweil auch fest. Sie treten gegen den Landesligisten Hürther BC an. Wann das Viertelfinale stattfindet, ist jedoch noch nicht bekannt – als Zeitrahmen wird ein Termin zwischen dem 22. und 28. Januar anvisiert. Um den Einzug ins Halbfinale spielen auch die Hertener Liga-Konkurrenten Dorsten und Münster. Das Hinspiel in der eigenen Halle hatten die Löwen mit 83:71 gewonnen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.